Inicio    Warum Vertrage ich die pille nicht

Wenn Sie Östrogen-Progestin-Antibabypillen oder den Vaginalring verwenden, gelegentliche hormonfreie Tage können helfen, ungeplante Blutungen zu verwalten. Solange Sie aktive Hormone für mindestens 21 Bis 30 Tage genommen haben, Sie können die Einnahme der Pille stoppen oder den Ring entfernen, wenn Durchbruch Blutungen ein Problem wird. Nach drei oder vier hormonfreien Tagen, starten Sie Ihre Pillen neu oder setzen Sie den Ring wieder ein. Im Laufe der Zeit sollten die Episoden der Durchbruchblutung Enden und schließlich aufhören. Traditionelle Methoden der Geburtenkontrolle – einschließlich Östrogen-Progestin-Antibabypillen, das empfängnisverhütende Hautpflaster und der Vaginalring – wurden entwickelt, um in einer Weise verwendet zu werden, die einen natürlichen Menstruationszyklus imitiert. Zum Beispiel enthält eine traditionelle Pillenpackung vier Wochen – oder 28 Tage – von Pillen, aber nur die ersten drei Wochen enthalten Hormone, die Ihre Fruchtbarkeit aktiv unterdrücken. Die Pillen für die vierte Woche sind inaktiv. Die Blutung, die während der Woche auftritt, die Sie die inaktiven Pillen nehmen, wird Entzugsblutung genannt. Dies ist die Reaktion Ihres Körpers auf das Stoppen der Hormone. Morgen nach Pillen enthalten entweder Levonorgestrel (Plan B One-Step, Take Action, Next Choice One Dose, andere) oder Ulipristalacetat (ella). Levonorgestrel Pillen sind rezeptfrei für Frauen oder Männer jeden Alters.

Levonorgestrel Pillen funktionieren am besten, wenn sie so schnell wie möglich – und innerhalb von 3 Tagen – nach ungeschütztem Sex verwendet werden. Wie bei allen Medikamenten, die Pille hat einige mögliche Nebenwirkungen. Dazu gehören Kopfschmerzen, Brust zärtlichkeit, Blutungen Unregelmäßigkeiten, Übelkeit, reduzierte Libido und, seltener, Depressionen. Weitere Forschung ist notwendig, um ein Protokoll für Apotheker zu entwickeln, wenn die Pille ohne Rezept zu liefern. Der kommende Queensland-Pilot könnte einige neue Erkenntnisse liefern. Es sei denn, das heißt, Sie betten sie in einem flexiblen Silikon-Ninja-Stern, der sich ordentlich in Pillenform zusammenfaltet. Die Pille verursacht eine sehr geringe Erhöhung Ihres Risikos für tiefe Venenthrombose (Blutgerinnsel), Herzinfarkt oder Schlaganfall. Es kann auch zu einer winzigen Erhöhung Ihres Brustkrebsrisikos führen. Das Risiko, an Brustkrebs aufgrund von Vaginalring oder Pillenanwendung bei Menschen unter 35 Jahren zu erkranken, liegt bei 1 zu 50.000. Ungeplante Blutungen und Flecken treten oft in den ersten Monaten auf diese Art von Therapie. Es stoppt in der Regel mit der Zeit, aber es geht bei einigen Frauen lange nach der Verwendung der Pillen. Die Pille funktioniert, indem die Eierstöcke von der Freisetzung eines Eis jeden Monat.

Zum Beispiel, wenn Sie in der Regel nehmen Sie Ihre Pille um 8 Uhr jeden Tag: In Bezug auf Ihre allgemeine Gesundheit, es macht wenig Unterschied, wenn Sie die Einnahme der Pille abbrechen. Wenn Sie endlich aufhören, die Pille, Sie können einige Blutungen erwarten, die den Rhythmus Ihres Menstruationszyklus ändern können. Aber Sie können jederzeit aufhören. Die meisten Antibabypillen (Kombination Pillen) enthalten synthetische Versionen von Östrogen und Progesteron, und sie arbeiten, indem Sie den Eisprung stoppen. Zuerst gibt die Pille eine stetige Dosis Östrogen ohne Peak — so gibt es kein Signal für Ihre Eierstöcke, um ein Ei freizugeben. Queensland Health wird in Kürze einen Pilotversuch durchführen, in dem Apotheker Wiederholungen der Pille verschreiben dürfen. Ein dunkles, schleimiges Akkordeon einer Orgel, es zieht sich kontinuierlich zusammen und mahlt eine ätzende Gülle aus Magensäften und sendet Wellen von allem, was man geschluckt hat, stürzt über eine winzige Spalte namens Pylorus, die in die tieferen Aussparungen des Darms führt. Wenn Sie auf jede Art von oralen Medikamenten sind – für hohe Cholesterinwerte oder HIV oder um Ihre reproduktive Unabhängigkeit zu erhalten – ist dieses wütende saure Meer der Grund, warum Sie jeden Tag eine Pille einnehmen müssen. Drogen halten in einer so feindlichen Umgebung einfach nicht lange.

Die TGA sagt, dass es Vorteile für den Verbraucher geben würde, aber es würde “starke Vorbehalte und Kontrollen erfordern, wenn Apotheker die Pille liefern können/können” nicht. “Bei allen Verhütungsmitteln verbessert die Verbesserung der Compliance die Wirksamkeit”, sagt Erica Pasciullo Cahill, Geburtshelferin und Gynäkologin an der Stanford University.